Suche
  • André Pilling [Eco Viva GmbH]

Eco Viva unterstützt deutsch-ukrainisches Handelsprojekt

20.06.2016 Hamburg, Kiew


Vom 13.06.-17.06.2016 nahm die Eco Viva GmbH, vertreten durch ihren geschäftsführenden Gesellschafter André Pilling an der Arbeit für das Agritrade Ukraine Projekt teil. Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Beratungsangebot für ukrainische Unternehmen zu Agrarhandelsfragen im Rahmen des tiefgreifenden und umfassenden Freihandelsabkommens DCFTA zwischen der EU und der Ukraine. Aufenthaltsorte der Reise in der Ukraine waren u.a. die Hauptstadt Kiew sowie die Stadt Schaschkiw im Oblast Tscherkassy. Das Projekt-Team besuchte ukrainische Anbaubetriebe und machte sich vor Ort ein Bild von den aktuellen Bedingungen und Möglichkeiten mittelständischer Klein- und Großbetriebe in der Ukraine. Am Dienstag, den 14.06.2016 wurde ukrainischen Produzenten während einer Vortragsreihe mit anschließender Podiumsdiskussion die Gelegenheit gegeben, sich über die Anforderungen des europäischen Handels zu informieren. Dabei kam es zu einem regen Austausch mit den Co-Veranstaltern des Ukrainischen Agrar-Zentrums (Український Аграрний Центр), so dass Fragen und weiteren Gesprächen ausreichend Raum gegeben wurde. Weiterer Höhepunkt der Reise war die Besichtigung verschiedener landwirtschaftlicher Anbauflächen sowie von Betrieben und Dörfern des ländlichen Raums.



„Diese Reise und besonders der Pioniergeist der Beteiligten und die Umsetzungsfreude ukrainischer Unternehmen hat uns zutiefst beeindruckt. Der Dialog vor Ort mit Erzeugern und Produzenten hat uns direkte Einblicke über die aktuelle Situation und die Bedarfe der ukrainischen Landwirtschaft gegeben. Es freut uns besonders, mit unserem Know-How dazu beizutragen, die Brücke zwischen dem enormen Potential der Ukraine hin zum Handel mit EU-Partnern aufzubauen und zu verstärken“, fasst André Pilling als Fazit der Reise zusammen.







Weitere Veranstaltungen dieser Art im Rahmen des Projektes sind bereits im Gespräch. Das Projekt wird gefördert durch Mittel des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung. Es wird von AFC Consultants International und IAK Agrar Consulting GmbH in Arbeitsgemeinschaft mit der Humboldt-Universität zu Berlin durchgeführt.

Im Anschluß des Projektes standen zusätzlich noch der Besuch des Sommerfestes der Delegation der Deutschen Wirtschaft in der Ukraine so wie das gemeinsame Anschauen des deutschen EM-Spiels gegen Polen in der deutschen Botschaft auf dem Programm.

Kontakt: info@eco-viva.de


0 Ansichten

Eco Viva GmbH

Ballindamm 39

c/o Europakontor

D-20095 Hamburg

Tel.: +49(0)40-180531-60

Fax : +49(0)40-180531-64

info@eco-viva.de

www.eco-viva.de

Geschäftsführer: Jürgen Pilling

Wir unterstützen:

Edited Image 2016-02-29 11-47-47
Eco Viva Freiwilligenbörse.png
Edited Image 2016-02-29 11-49-41

*Wir bieten Fair-Trade Produkte

 

** Bio-zertifiziert durch:

Lacon GmbH Öko-DE-003

DEBIO.png
logo_new_Lacon.jpg
EU Bio-Logo.png

© 2018 by Eco Viva GmbH